Stellenangebot

AB JANUAR 2022

VERWALTUNGSKRAFT (w/m/d) in TEILZEIT (20 Std./Wo.)

Die Münchner Angstselbsthilfe (MASH) ist ein Projekt der Angst-Hilfe München e.V., und bietet seit 1990 Selbsthilfegruppen nach einem eigenen Konzept für Menschen mit Angsterkrankungen und /oder Depressionen an.

Derzeit organisiert MASH 23 Angst- und Depressionsselbsthilfegruppen. Pro Woche nehmen bis zu 240 Teilnehmer*innen an unseren Gruppen teil. Diese werden von 18 ehemals selbst betroffenen Gruppenleiter*innen moderiert. Unterstützt werden diese von einem hauptamtlichen Team. Workshops, Fortbildungen, Schulungen und Veranstaltungen runden unser Angebot ab.

Es ist uns ein wichtiges Anliegen öffentlich über Angst und Depression zu sprechen und uns auf vielen Ebenen für einen offenen und selbstverständlichen Umgang mit Betroffenen einzusetzen.

Wir freuen uns, wenn Sie Interesse haben uns dabei zu unterstützen!

 

IHRE AUFGABEN:

  • Assistenz der Geschäftsführung, allgemeine Verwaltungstätigkeiten und Büroorganisation
  • Vorbereitende Buchhaltung, Kassenführung
  • Personalverwaltung, Ehrenamtsverwaltung, Gruppenverwaltung
  • Erstellen von Statistiken und Formularen, grafische Auswertungen
  • Unterstützung bei der Gruppenkoordination sowie bei Veranstaltungen
  • Interesse an Öffentlichkeitsarbeit (Social-Media, Homepage, Newsletter) erwünscht

 

IHR PROFIL:                                                                                           

  • Kaufmann/-frau für Büromanagement (oder vergleichbare Qualifikationen)
  • Erfahrungen und Fachkenntnisse in den oben genannten Aufgabenbereichen
  • Organisationstalent, eigenständiges Arbeiten, Teamfähigkeit und Zuverlässigkeit
  • Empathischer Umgang mit Ehrenamtlichen und Betroffenen
  • Erfahrung im sozialen Bereich/Selbsthilfe und in gemeinnützigen Vereinen erwünscht

 

WIR BIETEN:

Flexible Arbeitszeiten, Möglichkeit zu Homeoffice, offene und vertrauensvolle Atmosphäre in einem kleinen Team mit flachen Hierarchien. Unsere Büro- und Gruppenräume liegen zentral – Nähe Hauptbahnhof. Die Bezahlung erfolgt in Anlehnung an TVöD/VKA West 6, Betriebliche Altersvorsorge, jähr. Sonderzahlung und München-Zulage.

Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen in Kurzform senden Sie bitte per E-Mail an:

mail@angstselbsthilfe-muenchen.de